T-A-P Training

Informationen und Wissenswertes

Wofür steht T-A-P?

T-A-P steht für Tensions-Aktuations-Prinzip. Im Buch „Einführung in das Tensions-Aktuations-Prinzip" wird die Wirkungsweise für das interessierte Fachpublikum genauer beschrieben.

​​​​​​​​​​

CoverHi_EinfuehrungInDasTensions-Aktuati
Wann ist das T-A-P Training sinnvoll für Sie?
  • Wenn Sie durch Verspannungen, Gelenk- und Rückenprobleme oder aus anderen Gründen in Ihrer Beweglichkeit eingeschränkt sind.

  • Wenn Sie Ihre körperliche Leistungsfähigkeit schnell und spürbar verbessern wollen.

  • Wenn Sie ein Trainingsprogramm suchen, das Ihre körperlichen Voraussetzungen und zeitlichen Ressourcen berücksichtigt.

  • Wenn Sie Einschränkungen Ihrer Beweglichkeit vorbeugen wollen.

 

 

 

 

T-A-P Training – was ist das?

Das T-A-P Training ist ein Bewegungstraining. Ziel des Trainings ist zum einen die Erweiterung der Beweglichkeit und zum anderen die Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit.

 

Was ist das Besondere am T-A-P Training?

  • sehr geringer Zeitaufwand

  • schnell spürbare Wirkung

  • geeignet für Menschen im Alter von 7 bis 77 Jahren und darüber

  • es kann online durchgeführt werden*

Das T-A-P Training erzielt meist in sehr kurzer Zeit:

  • Erweiterung der Beweglichkeit

  • Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit

Kundenstimmen